19. Oktober 2015

Es wird mal wieder Zeit für ein Update!

Endlich fange ich an mich hier einzuleben. Ja, es ist noch genauso langweilig und abgelegen wie vorher, aber wenigstens wird es jetzt zum Winter hin leiser und ich habe mich langsam daran gewöhnt alles per Onlineshopping machen zu müssen. Langsam geht auch nicht mehr jedes Wochenende dafür drauf noch etwas aufzubauen oder einzurichten.
Anfangs war es schwer aus der Lethargie und Depression herauszukommen, aber wenn man sich einmal am Nacken packt und sich zwingt jeden Tag etwas zu machen, dann wird es mit der Zeit immer leichter und man macht jeden Tag mehr. :) Inzwischen bin ich so beschäftigt, daß mich auch gesundheitliche Probleme meist nicht mehr davon abhalten können wenigstens irgendwas zu tun.

Das einzige, was mich momentan ausbremst, ist das Wetter. Am meisten Spaß macht mir gerade die Arbeit an Dolltopia, und ich fülle die Regentage mit Nähen, Basteln und sonstiger Arbeit an den Kulissen, aber zum Fotos schießen ist es leider meist zu dunkel. Daher die lange Pause seit dem letzten Update. In den letzten Tagen habe ich zwei kurze Zeitfenster mit annehmbarem Licht gehabt, da habe ich ein paar Folgen in Vorrat schießen können. Aber auch das Material reicht nur für drei oder vier Episoden.
Nun, ich bin geduldig! Sobald sich die nächste Chance ergibt knipse ich weiter! ^^
Ich hoffe, daß sich noch einige schöne Sonnentage finden lassen und ich so viel auf Vorrat fotographieren kann, daß Dolltopia ab dem nächsten Jahr regelmäßig einmal pro Woche updaten kann. Das wäre wirklich schön, allerdings hängt es auch ein wenig davon ab wie sich die Geschichte entwickelt. Wenn man einen guten Vorrat an Fotos hat ist es kein Problem, wenn man für die nächste Szene plötzlich eine Handvoll neuer Props nähen bzw. basteln muß, aber wenn sich aus der Story plötzlich 20 fehlende Dinge und noch eine neue Kulisse plus Ausstattung obendrauf ergeben wird es eng. Daher werde ich nichts ankündigen solange ich mir nicht sicher bin gut gerüstet zu sein. Schauen wir also mal, wie das Wetter in den nächsten Wochen wird! ^^
Das gute an Fotogeschichten bleibt weiterhin, daß man wenigstens alles nur einmal basteln muß. Mit jeder neuen Kulisse bzw. jedem neuen Charakter, Kleidungsstück oder Accessoire wächst der Fundus und künftige Geschichten werden leichter.

Ansonsten bin ich viel mit Handarbeiten beschäftigt, vor allem Nähen und Häkeln, da ist aber bis auf weiteres nur mit Fotos in der Galerie zu rechnen. Ich habe nach dem Umzug noch lange nicht alle meine angefangenen Projekte bzw. die Unterlagen dafür wiedergefunden, und so müssen die Seekers Ragdolls und Häkelpuppen noch bis nächstes Jahr warten.

Da ich gerade damit beginne für Dolltopia ein paar neue digitale "Tricks" zu lernen und somit mein Graphiktablett endlich wieder anschließen muß ist damit zu rechnen, daß ich auch demnächst mal wieder etwas für Sims mache bzw. auch mal wieder etwas für die Galerie zeichne!

 Allerdings ist gerade Disgaea 5 auf dem Weg zu mir. Wer die Disgaea Videospielreihe kennt wird wissen, wieviel Zeit diese Spiele fressen. Ich werde versuchen nicht so sehr darin zu versumpfen wie in Minecraft. ^^

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren